ERPNext auf YouTube

Eine Frau hörteiner nicht eindeutig erkennbaren weiteren Person zu und macht Notizen zumGespräch.

Ohne gute Technik geht in der Videoproduktion wenig.

Obwohl ERPNext nicht die größte und prestigeträchtigste ERP-Lösung ist, glauben wir von K&K Software an das System. Das hat nicht zuletzt damit zu tun, dass wir Open Source lieben, und ERPNext als FOSS-Software eines der besten Systeme zum Enterprise-Management ist, wenn man Wert auf Unabhängigkeit, Skalierbarkeit und Egalität legt.

Wie bei jeder anderen komplexen Software gibt es auch für ERPNext-Module unzählige Tutorials im Netz. Dazu kann man selbstverständlich auch diesen Blog zählen. Aber natürlich ist nicht jeder Lehrer gleichermaßen gut. Deshalb wollen wir hier heute über unseren eigenen Tellerrand schauen, und Inhalte unserer Kollegen und Kolleginen auf verschiedenen Videoplattformen näher unter die Lupe nehmen.

Tutorials schauen vs. lesen

Wer sich schon einmal wirklich die in Thema hereingebissen hat, kennt schon die Vorzüge eines Videos gegenüber des Lernens via Lesen, und kann direkt zum nächsten Absatz springen. Da wir euch aber sehen, ihr, die neu im Geschäft der Digitalisierung seid, ein paar Worte zu Videotutorials. 

Ein wirklich gutes Video verwischt die Grenze zwischen Lernen und Entspannen.

Grundsätzlich empfehlen wir, bei spezifischen Problemen schriftliche Tutorials statt Videos zu benutzen. Vor allem deshalb, weil es unglaublich schwer ist, in einer Stresssituation nach einem Video zu arbeiten – jeder, der schonmal nervös in einem Video herumgeklickt hat, um genau den wichtigen Schritt zu sehen, der gefühlt gerade weggeblinzelt wurde, der weiß, von was ich spreche.

Stattdessen empfehlen wir Videotutorials, wenn Sie Ruhe haben. Denn genau dann, wenn es um allgemeine Weiterbildung anstatt exates Zuhören geht, können sie glänzen. Multitasker können Videos wie einen Podcast neben der Arbeit oder dem Pendeln schauen. Multimediale Aufmachungen verbessern den Informationsfluss. Ein wirklich gutes Videotutorial verwischt die Grenzen zwischen Lernen und Entspannen.

Unsere Kriterien

ERPNext ist ein relativ kleines System. Daher kann man selbst von offizieller Seite keine wirklichen Hochglanzvideos erwarten. Nichtsdestotrotz hat sich auf YouTube eine kleine Community eingerichtet, die Anwender mit myriaden Tutorialvideos unterstützt.

In Anbetracht unserer Überlegungen, was ein Tutorialvideo im Gegensatz zu einem Text leisten soll, haben wir folgende Kriterien für ein gutes Video gezogen:

  • Es sollte vom Informationsgehalt her dem Format angemessen sein. Das heißt, ein zu dicht bepacktes Video überfordert den Zuschauer.
  • Es macht einen Unterschied, ob ein Video auch ohne Bild funktioniert – Bonuspunkte gibt es, wenn man auch mal vom Bildschirm wegschauen kann, und wichtige Informationen akustisch vermittelt werden.
  • Technische Qualität sollte zumindest minimal vorhanden sein. Kaum hörbare Stimmen hinter blechernen Mikrofonen helfen niemandem, ebensowenig ruckeliges Bild mit niedriger Auflösung.

Zuletzt ein Wort der Warnung: deutsche Angebote gibt es quasi gar nicht. Die besten hier besprochenen Kanäle sind ausnahmslos Englisch. Das hat mit der Geschichte von ERPNext und seiner Verbreitung in Indien zu tun, aber auch mit der Erreichbarkeit der größten Zielgruppe angesichts der kleinen Userbase.

Der ‚offizelle‘ ERPNext-Kanal. Nirgendwo findet man so viele Videos zum Theme wie hier.

Unsere Kanalempfehlungen

Sauber und konzis: n0c0de

Man muss ein bisschen graben, um auf den besten Anbieter von ERPNext-Tutorialvideos auf YouTube zu stoßen: n0c0de erstellt seit 10 Monaten unermüdlich Videos zu allen Teilaspekten von ERPNext. Von der Erstellung diverser Module und Dokumente bis hin zu Grundlagentutorials ist alles dabei.

Dabei ist Mikrofonqualität und die Bildqualität hervorragend. Die Themen werden leicht aufbereitet, und das Englisch ist besser und verständlicher als im vorgeblich offiziellen ERPNext-Kanal. Troubleshooting kann man hier nicht erwarten, aber dafür empfehlen wir auch gar keine Videos. Stattdessen gibt es einen guten, quasi kostenlosen Weiterbildungskurs in die unendlichen Möglichkeiten von ERPNext. Highly recommended!

Offiziell dabei: ERPNext

In keiner Aufzählung darf der quasi offizielle Kanal ERPNext fehlen. Der bietet selbstverständlich seit vielen Jahren schon einen gewaltigen Schatz an verschiedenen Videos zu den unterschiedlichsten Aspekten der Software. Nirgendwo findet man mehr Information – und kann sich leichter verlaufen.

Dabei wechselt die technische Qualität teils drastisch, ebenso die Möglichkeit des Lernens nebenher. Im Schnitt bleibt sie jedoch sehr hoch. Insbesondere die jüngst hochgeladenen Videos, allen voran das „Frappe Webinar“ bietet extrem hohes Production- und Information-Value. Dieser Kanal ist ein Muss für jeden ERPNext-User.

Auf Deutsch: SEIBERTMEDIA

Wie bereits oben geschrieben, ist die ERPNext-Community nicht gerade groß, was bedeutet, dass gerade Videos in Sprachen außerhalb von Englisch kürzer kommen. SEIBERTMEDIA ist im deutschsprachigen Videoraum daher der einzige große und gute Videokanal, der sich ausführlich mit dem Thema ERPNext beschäftigt.

Dabei handelt es sich meistens um Videos im Rahmen von Konferenzen, die in einem traditionellen Vortragsstil gehalten sind – mit Livekamera auf einen Präsentator und Folien zum herunterladen. Die abgedeckten Themen sind allgemein, werden aber tief behandelt. Große Empfehlung!

Fazit: Eine größere Zukunft?

Unterm Strich kann man wohl behaupten, dass es um ERPNext auf Videoplattformen noch dünn bestellt ist. Das ist der Verbreitung der Enterprise-Software geschuldet, aber auch dem Umstand, dass ich derartig komplexe Systeme doch besser schriftlich erklären und analysieren lassen.

Aber das muss nicht so bleiben; es ist durchaus möglich, dass vor allem deutschsprachige ERPNext-Community auf YouTube noch wachsen wird. Dabei können andere kleine bis mittelständische Softwarehäuser – zum Beispiel eben K&K – ein tragende Rolle spielen. Oder findige Einzelakteure. Dann wird es vielleicht sogar Raum für eine Fortsetzung dieses Blogposts geben.

Freuen würden wir uns!

Das Foto zeigt die 27 Mitarbeiter der K&K Software AG.

Team K&K Software AG

Wir bei K&K arbeiten in einem interdisziplinären Team zusammen. Das ist wunderbar, da so viele unterschiedliche Denkansätze ins Unternehmen kommen. Unsere Erfahrungsberichte, Branchennews, Anleitungen und Sonstiges stellen wir regelmäßig in diesem Blog online.

11. Oktober 2021

Jobs bei K&K Software

Unter https://stellen.kk-software.de finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Stellenangebote.